– Tradition trifft Innovation

Neue Ansätze für einen nachhaltigen Alpinen Tourismus

7. – 10. Januar 2024

Days
Hours
Minutes
Seconds

HEF 2024

2. Ausgabe unserer Innovationsplattform in den idyllischen Heubergen

Das HEF ist zurück und bietet wieder einmal ein abwechslungsreiches Programm voller Ideenaustausch und Brainstorming rund um nachhaltige Lösungen auf 2000 m. ü. M. 

Im Programm ausserdem enthalten: rasante Pistenabfahrten und Schneespass!
Denn im Rahmen des HEF stellen wir allen Teilnehmenden sowohl die Hotelzimmer als auch Skilifte und Skipisten umsonst zur Verfügung.

Organisiert wird das HEF 2024 von der Heuberge AG in Kooperation mit dem Institut für Unternehmensführung der Hochschule für Wirtschaft (FHNW) und dem Impact Hub Zürich.

Ablauf

In unserem Stakeholder Forum werden wir unsere Vision eines T-ECO Resorts vorstellen und mit unseren Gästen Massnahmen erarbeiten, um den Schutz der lokalen Biodiversität bei der Umsetzung unseres Projektes zu fördern. Der gesamte Tag wird geleitet vom Institut für Unternehmensführung der FHNW.

Für den folgenden Innovationstag suchen wir zusammen mit Visionären und Unternehmern erneut kreative und zukunftsfähige Ideen für den Tourismus in den Heubergen. Moderiert wird dieser Teil des HEF vom Impact Hub Zürich.

HEF als Alternative zum WEF

Während beim WEF hohe Geldsummen allein in Sicherheitsvorkehrungen investiert werden, um über die drängensten Weltprobleme zu sprechen, stehen beim HEF praxisnahe Lösungen und umsetzbare Anwendungen im Vordergrund.

Dafür benutzen wir Ressourcen, die ohnehin schon bereit stehen: Clevere Köpfe, unsere gemütlichen Berghäuser als synergetischen Treffpunkt, unsere rasanten Pisten zum Genießen und Entspannen und die wunderschöne umgebende Natur als Inspirationsquelle, bilden gemeinsam einen Vortex als Entstehungspunkt neuer Ideen.

T-ECO: Was ist das?

Unser T-ECO Resort kombiniert Technologie und Ökologie in einer Art, die die Umwelt ins Zentrum unserer Vision stellt, während es den modernen Luxus & Komfort bietet, an den Menschen heutzutage gewöhnt sind. In unserem T-ECO Resort werden neuste Innovationen und Ideen angewendet und können in der Praxis als weiterbildende Inspiration erlebt werden.

Als neuer Ansatz für einen nachhaltigen Tourismus steht T-ECO für: Technology (Technologie) Ecology (Ökologie) / Education and Cocreation (Bildung und Zusammenarbeit) Conservation (Naturschutz) und Organizations (Organisationen).

Neben dem Fokus auf umweltfreundliche und innovative Technologien sowie dem Erhalt der lokalen Ökosysteme, sind auch Angebote im Bereich Bildungstourismus und die Zusammenarbeit mit ortsansässigen Unternehmen, örtlichen Behörden und der lokalen Bevölkerung  Kernpunkte unserer Vision.

Aktueller Stand der Heuberge

Heuberge ist ein traditionelles Bergresort, das tief in der Region verwurzelt ist. Immer wieder haben wir Gäste, die schon lange vor unserem aktuellen Team das erste Mal im Haus zu Besuch waren. Das birgt natürlich viele Möglichkeiten, aber hinsichtlich tiefgreifender Veränderung auch Schwierigkeiten

Seit dem Besitzerwechsel vor 12 Jahren hat sich vieles verändert – bereits vor einiger Zeit haben wir unsere Gasthäuser modernisiert, renoviert und auf einen professionelleren Stand gehoben. Doch in vielen Bereichen stehen wir immer noch vor großen Herausforderungen.

Heuberge im Wandel

Seit einigen Jahren befindet sich das Unternehmen deshalb im Wandel.

Nicht zuletzt das erste HEF im Jahre 2020 hat massgeblich dazu beigetragen, unsere Vision eines T-ECO Resorts konkreter werden zu lassen. Unsere vollautomatisierte Solarsauna ist nicht nur die weltweit erste ihrer Art, sondern auch die erste von vielen Massnahmen, die Heuberge zukunftsorientiert und nachhaltig umzugestalten.

Denn unsere Ambition ist es, nicht nur das erste Eco(Ski)Resort der Schweiz zu werden – sondern auch das erste T-ECO Resort der Welt!

Zu unserem ersten HEF vom 13.-16.01.2020 zog es schon einmal verschiedenste Unternehmer, Visionäre und Nachhaltigkeitsexperten in die Heuberge, die eine Fülle an Ideen für die Zukunft unseres Bergresorts mitbrachten. Mit seinem Leuchtturmeffekt gelang es dem HEF 2020 ein neues Netzwerk kreativer Köpfe und  Innovatoren im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu schaffen, aus dem anhaltende Partnerschaften entstanden. Denn eines unserer Ziele ist es zudem, die Heuberge und das HEF als Knotenpunkt einer Community zu etablieren, die auch in Zukunft technisch-ökologische Herausforderungen zusammen angeht und visionäre Lösungen in die Tat umsetzt.

Zum Innovations-Champion des ersten HEF wurde Urs Riggenbach erkoren mit seiner Idee einer vollkommen solarbetriebenen Sauna. Dabei bündeln viele kleine Spiegel das Sonnenlicht und erhitzen so den Saunastein. Der Bau des ersten Saunaprototypen begann noch im Frühjahr 2020 kurz nach Abschluss des HEF.

 

Nun ist es an der Zeit, die nächsten Schritte in Richtung unseres T-ECO Resorts zu gehen und weitere wertvolle Partner für die Umsetzung unserer Vision zu gewinnen!

HEF 2020

Das Programm-Outline

HEF 2024:  7. – 10. Januar

Sonntag – Anreise & Begrüssung

  • Ankunft den Tag über
  • 17:30 Uhr Willkommensworte und Welcome Drink
  • 18:00 Uhr Abendessen im Restaurant
  • Danach: Nachtschlitteln

Montag – Stakeholder Forum
wissenschaftlich begleitet vom Institut für Unternehmensführung der Hochschule für Wirtschaft (FHNW)

  • 8:00 Uhr Bergfahrt
  • 08:00 – 9:00 Uhr Frühstück
  • 09:15 Uhr Präsentation der Heuberge und des TECO-Resorts:
    Vision, Planung und derzeitiger Stand
  • 10:00 Uhr Vorstellung der Diskussionsthemen
  • 10:20 Uhr World Café – Runde 1
  • 12:00 Uhr Mittagessen
  • 13:15 Uhr World Café – Runde 2 
  • 14:45 Uhr Pause
  • 15:15 Uhr Präsentation der Ergebnisse & nächste Schritte
  • 16:30 Uhr Apéro Riche + offener Austausch 
  • Offenes Programm

Dienstag – Innovationstag
geleitet vom Impact Hub Zürich 

  • 08:00 – 09:30 Uhr Frühstück & Networking
  • 10:00 Uhr kurze Inspirationsreferate von Pionieren in den Themenfeldern:
    • Wasserversorgung & Abwassermanagement
    • Umweltfreundliche Energiegewinnung
    • Regenerierung & Biodiversitätsschutz
    • Nachhaltige Mobilität
    • Ernährungstechnologie
  • Danach: Warm-up zum Team-building
  • 10:45 Uhr Pause
  • 11:00 Uhr Lift-Aufstieg: Heuberge Herausforderungen
  • 11:30 Uhr Gipfelstürmen: Brainstorming zu Lösungsansätzen
  • 12:15 Uhr Mittagessen
  • 13:45 Uhr Vorstellung der Lytefire Solarsauna
  • 14:00 Uhr Slalom Abfahrt: Konkretisierung von Ideen anhand von Canvas
  • Ab 14:15 Uhr Bergluft schnappen & Kopf lüften: Heuberge Schatzsuche
  • 15:45 Uhr Volle Fahrt den Hang runter: Finalisierung von Ideen & Vorbereitung der Pitches
  • 16:15 Uhr Festival der Ideen: Pitching der Ideen, Abschluss & Ausblick
  • Danach: freies Programm
  • 18:00 Uhr Abendessen
  • 19:30 Uhr vorläufiger Abschluss des HEF 2024

Mittwoch – Schneespass & Abschluss

  • Schneespass während des Vormittags
  • Raum für spontane Ideen und Workshops
  • Programm wird je nach bisherigem Verlauf den Wünschen der Teilnehmenden angepasst

Du möchtest teilnehmen?

Erzähl uns etwas von dir, wieso dich das HEF inspiriert und wie du das Treffen bereichern möchtest und werde jetzt Teilnehmer!

HEF Partner

Du möchtest mit uns die Zukunft gestalten? Kontaktiere uns

Wir sind offen für ungewöhnliche Ideen und Kooperationen, von denen alle Seiten profitieren können.

Wenn dich unsere Zukunftsvision anspricht und du 

– eine Innovation in der Praxis testen willst, 

– ein autarkes Gebäude auf 2000 m.ü.M durch den Härtetest schicken willst,

– als Sprecher oder Sponsor zum HEF 2024 beitragen willst oder 

– auf sonstige Art mithelfen willst, Unternehmen im Allgemeinen und Skigebiete im Speziellen zukunftssicher zu machen, 

dann kontaktiere uns jetzt! Wir freuen uns auf dich.

+41 (0) 81 300 30 70

telefonisch erreichbar Mittwoch – Samstag

08:00 – 17:00 Uhr

Addresse: Heuberge AG, 7235 Fideris, CH