Airboarden

Airboarden

Wie auf Wolken über den Schnee: mit diesen Luftkissen fliegt man mit Karacho über die weiße Winterlandschaft!

Auf den beleuchteten Pisten bekommt das Airboard-Abenteuer in der Nacht einen ganz besonderen Flair. Ob auf der Piste oder nebenan im Pulverschnee. Bäuchlings und mit Kopf voran lässt sich das Airboard lediglich durch Verlagerung des Körpergewichts optimal steuern.

Herausfordernd, spassig und atemberaubend – und keine Angst, das Liftfahren ist viel einfacher als mit Skiern oder Snowboards.

Höchst empfehlenswert

…ist das Airboarden in Kombination mit einem Fondueplausch. Und wer dann immer noch nicht genug vom märchenhaften Schneevergnügen hat, kann bei einer Nachtschlittenfahrt ins Tal hinunter rodeln

Alle wichtigen Infos im Überblick

Wann & Wo?

Instruktion

19:45 Uhr

im Skiraum des Berghaus Arflina
Das Airboarden
Freitags und Samstags 

20:00-22:00 Uhr

am Gamslift

Anreise

Von Fideris aus erreicht man uns mit den Bussen der Heuberge AG ab Fideris Sagerei, oder ab Jenaz Bahnhof (nach Voranmeldung).

Für die Bergfahrt am Abend ist eine Voranmeldung nötig.

Telefon: 081 300 30 70

E-Mail: info@heuberge.ch 

Preise

CHF 26.00

pro Person, inklusive:

  • zwei Stunden Airboarden auf beleuchteter Piste
  • Airboard, Helm und Knieschoner

Bergfahrten sind zusätzlich zu bezahlen

Das Airboarden wird ab 15 Personen durchgeführt.

Für Nicht-Airboarder

Gäste, die selbst nicht Airboarden möchten, können den Tollkühnen Helden bei Ihrem Vergnügen direkt von der Schirmbar aus zusehen. Garantiert ein Spass!