Diese Seite empfehlen Email Facebook Twitter

Modellfliegen

Modellflieger - Unsere tollkühnen Gäste der Lüfte

Modellflieger oberhalb der Arflina
Modellflieger oberhalb der Arflina

Modellfluggruppen sind bei uns höchst willkommen.

Wir geben unser Bestes, dass wir Modellflugpiloten ideale Vorbereitungs-, Start- und Aprèsflugbedingungen bieten können. Wir bieten den Piloten schöne Startgelände, mit grossräumigen Landeflächen (ca. 1730ha) ohne Steine oder anderen Hindernissen.

Unter folgendem Link sind der Modellflugplatz sowie die Rahmenbedingungen um das Hangsegeln in den Heubergen beschrieben.

Die Flugsaison startet Mitte Juni und dauert, soweit die Wetter- und Schneeverhältnisse mitmachen bis Mitte Oktober. Die Heuberge bieten reichlich Platz an der frischen Luft zum fliegen oder zum Basteln in unseren Bastelräumen.

 

 

Infrastruktur

Gerne stellen wir Modellfluggruppen unsere Infrastruktur zur Verfügung.

Bastelraum:

Modellflieger dürfen bei uns gerne kostenlos unseren Skiraum nutzen, um dort die Flieger auf Vordermann zu bringen oder Reparaturen durchzuführen. Gerne können Sie dort unter Aufsicht des Ladevorgangs auch Ihre Akkus laden.

Internetzugang:

Damit die Flieger auf dem aktuellen Stand bezüglich Wetter und Prognosen sind, stellen wir gerne gratis unser Internet zur Verfügung.

Anfahrt & Parkplätze:

Wir sind bequem per Auto zu erreichen (die Strassengebühr von CHF 10.00 kann direkt im Berghaus Arflina gelöst werden). Parkplätze stehen unseren Gästen gratis zur Verfügung

Übernachtung:

Damit am Morgen auch der Akku des Piloten wieder frisch aufgeladen ist, bieten wir Übernachtungsmöglichkeiten gleich beim Fluggebiet.

Im Berghaus Arflina der Arflina bieten wir die Möglichkeit zur Übernachtung in Doppel- und Mehrbettzimmern. Kostengünstige Übernachtungsmöglichkeiten bieten wir zudem in unseren Touristenlagern an.

Link: Übernachtung

Lunchpaket:

Damit unsere Flieger auch über Mittag die gute Thermik geniessen können stellen wir auf Wunsch gerne ein Lunchpaket zusammen.

Webcam & Messstation:

Auf dem Internet können sich die Modellflieger über das Wetter in den Heubergen informieren. Eine Messstation ist in Planung.