Diese Seite empfehlen Email Facebook Twitter

typisch Berghaus

Früher wurden Lebensmittel mit Pferden transportiert...

Die beiden Restaurants Arflina und Heuberge sind ursprünglich traditionelle Berghäuser, wurde die Arflina ursprünglich doch als Militärhütte gebaut und hat ihre Dienste auch als SAC-Hütte getan.

 

Pferdetransport in die Heuberge im letzten Jahrhundert.
Pferdetransport in die Heuberge im letzten Jahrhundert.

Die Zeiten ändern sich jedoch und vieles ist heute einfacher als noch vor 50 Jahren, als man die Lebensmittel noch per Pferd in die Heuberge brachte. Auch steigen die Ansprüche der Gäste laufend und wir versuchen den Wünschen unserer Gäste fortan gerecht zu werden. So ist unser Berghaus seit der Wintersaison 2012/2013 neu ans öffentliche Stromnetz angeschlossen.

...heute organisieren wir Feste & Bankette...

 

Heute sind, nebst Hüttenabenden mit  Fondue, auch Hochzeiten, runde Geburtstage, sowie Konfirmationsessen keine Seltenheit mehr. Durch die Berghäuser mit den vielen Übernachtungsplätzen ist es unseren Gästen möglich, gleich nach dem Fest bei uns zu übernachten. Dies erspart Ihnen eine lange Heimreise und lässt Sie vollumfänglich am Fest teilnehmen. Gerne organisieren wir solche Feste im edlen Rahmen. Dafür organisieren wir Ihnen verschiedenste Aperos und servieren gerne mehrgängige Menus.  Dazu empfehlen wir Ihnen gerne einen edlen Tropfen Wein.

Wintergarten in der Arflina.
Wintergarten in der Arflina.

... Sind aber immer noch Berghäuser auf 2000 m.ü.M.

Nichts desto trotz handelt es sich bei unseren Hotels und Restaurants, trotz der Modernisierungen, nach wie vor um Berghäuser.